Der Verkehrswegeplan 2030 muss neu durchdacht werden!

Die Menschen im Mittelrheintal müssen nach den neusten Plänen des Bundesverkehrsministeriums weiterhin mit der Belästigung des massiven Bahnlärms leben. Die entsprechende Behörde will Medienberichten zufolge Fördermittel für ein milliardenschweres Projekt in Sachsen...

mehr lesen

Stellungnahme

Am vergangenen Wochenende haben Mitglieder der Jusos zwei Fahnen der Landesgeschäftsstelle der CDU Rheinland-Pfalz entwendet. Hierzu erklärt der Juso-Landesvorsitzende, Umut Kurt, folgendes: „Die Tat und das Verhalten dieser einzelnen Mitglieder sind in keiner Weise...

mehr lesen

Afghanistan isn’t safe!

Die rheinland-pfälzischen Jusos kritisieren die vom Bund getroffene Einschätzung, Afghanistan sei ein sicheres Herkunftsland und fordern bundesweit den sofortigen Abschiebestopp in dieses Kriegsgebiet! Dazu Erik Schöller, Juso-Landesvorsitzender: ,,In Afghanistan...

mehr lesen

Eine Frage der Würde und Wertschätzung

Jusos begrüßen Dreyers Vorschlag zur Erhöhung des Schonvermögens und fordern weitergehende Korrekturen der Agenda-Politik Die Jusos Rheinland-Pfalz begrüßen den neusten Vorstoß von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit der Bundes-SPD eine Erhöhung des Schonvermögens im...

mehr lesen

Leidtragend sind die Geflüchteten!

Das Thema Migration und Integration wird als die gegenwärtig größte Herausforderung Europas bezeichnet. Und dennoch: Die Institutionen sowie die Staats- und Regierungschefs der EU bewegen sich nur im Schneckentempo voran. Das ist paradox, so wird doch von allen...

mehr lesen

Vorwärts statt rückwärts in der digitalen Lehre!

Ein neuer Rahmenvertrag zwischen der Verwertungsgesellschaft (VG) Wort und der Kultusministerkonferenz sorgt derzeit bei Studierenden und Hochschulen bundesweit für Sorgen und Unverständnis. Bisher wurden die vielen Texte, die für die Seminare gelesen werden müssen,...

mehr lesen