"Wir lassen uns nicht einschüchtern!"

Es ist der 22. Juli 2011, als Anders Behring Breivik um 15:22 eine Autobombe im Osloer Regierungsviertel zündet. Die Explosion reißt acht Menschen in den Tod. Gegen 17 Uhr erreicht der Attentäter die Insel Utøya im Tyrifjord, auf der gerade das alljährliche Zeltlager...